Evangelische Friedrichsgemeinde Worms
EvangelischeFriedrichsgemeindeWorms

Unsere Hygienemaßnahmen

Beachten Sie bitte, wenn Sie unseren Gottesdienst besuchen, diese
Hygienemaßnahmen:

 

  • Die evangelische Friedrichsgemeinde feiert zur Zeit Gottesdienst nach der Hygienevorgabe 3G.
  • Gemäß den Vorgaben der Landeskirche dürfen alle Geimpften und Genesenen (jeweils mit Nachweis) und alle Getesteten den  Gottesdienst besuchen.
  • Sie dürfen nur einzeln und mit Abstand die Kirche betreten.
  • Es müssen keine Anwesenheits-Listen mehr geführt werden.
  • Sie müssen Ihre Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich der Kir­che und des Roten Hauses werden Desinfektionsmittel bereit­ge­stellt. Im Roten Haus sind Waschbecken zugänglich.
  • Sie dürfen sich nur auf die grün markierten Plätze setzen. Personen, die in einem Hausstand zusammenleben dürfen nebeneinander sitzen.
  • Sie sind verpflichtet, beim Singen einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Gesangbücher dürfen wieder verwendet werden.
  • Auf das gemeinsame Sin­gen muss nicht mehr verzichtet werden. Allerdings dürfen wir pro Choral nur 1-2 Strophen singen und die liturgischen Gesänge auf das nötigste beschränken, und Sie müssen beim Singen den Mund-Nasenschutz aufbehalten.
  • Auf Körperkontakt soll verzichtet werden, d.h. keine Be­grü­ßung und Verabschiedung mit Handschlag oder Umarmung.
  • Abendmahlsfeiern finden in coronaconformer Weise statt:
    kontaktlos und am Sitzplatz.
  • Taufen und Trauungen werden in separaten Gottesdiensten ge­fei­ert. Es gelten auch hier die Abstandsregelung und die Hygiene­vor­schriften.

Stand: 30. März 2022

Selbstverständlich wird die Kirche nach jedem Gottesdienst gründlich ge­reinigt
und desinfiziert.

Diese Hygienevorschriften wurden nicht vom Kirchenvorstand selbst er­stellt, sondern sind uns gesetzlich vorgeschrieben.
Ohne sie dürfen wir keinen Gottesdienst miteinandern feiern.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe!

 

 

Druckversion | Sitemap
© Evangelische Friedrichsgemeinde Worms