Friedrichsgemeinde Worms
FriedrichsgemeindeWorms

Unsere Hygienemaßnahmen

Beachten Sie bitte, wenn Sie unseren Gottesdienst besuchen, diese
Hygienemaßnahmen:

  • Um den erforderlichen Mindestabstand von 2 Metern zu wahren, wird die Besucherzahl auf höchstens 30 Personen begrenzt.
  • Sie dürfen nur einzeln und mit Abstand die Kirche betreten, dabei wer­den Name, Adresse und Telefonnummer festgehalten, um mö­g­li­che Infektionsketten schneller ermitteln zu können. Die Listen werden 21 Ta­ge aufbewahrt, danach werden sie vernichtet.
  • Sie müssen ihre Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich der Kir­che und des Roten Hauses werden Desinfektionsmittel bereit­ge­stellt, im Roten Haus sind die Waschbecken zugänglich.
  • Sie dürfen sich nur auf die grün markierten Plätze setzen. Personen, die in einem Hausstand zusammenleben dürfen nebeneinander sitzen.
  • Das Tragen von Mund-Nasen-Schutz wird dringend empfohlen.
  • Gesangbücher werden nicht ausgegeben, auf das gemeinsame Sin­gen muss verzichtet werden. Die benötigten Texte finden Sie auf Ih­rem Platz.
  • Aus hygienischen Gründen wurden die Sitzpolster auf den Bänken ent­fernt. Bitte bringen Sie wenn nötig ein eigenes Kissen mit.
  • Auf jeden Körperkontakt muss verzichtet werden, d.h. keine Be­grü­ßung und Verabschiedung mit Handschlag oder Umarmung.
  • Abendmahlsfeiern finden bis auf Weiteres nicht statt.
  • Taufen und Trauungen werden in separaten Gottesdiensten ge­fei­ert. Es gelten auch hier die Abstandsregelung und die Hygiene­vor­schriften.

Selbstverständlich wird die Kirche nach jedem
Gottesdienst gründlich ge­reinigt und desinfiziert.

 

Diese Hygienevorschriften wurden nicht vom Kirchenvorstand selbst er­stellt, sondern sind uns gesetzlich vorgeschrieben.
Ohne sie dürfen wir keinen Gottesdienst miteinandern feiern.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Evangelische Friedrichsgemeinde Worms